eezy VRS - Fragen zum Ticketkauf

Der Ticketkauf in der App funktioniert durch einen Check-in (Wischbewegung auf dem Display von links nach rechts).

Bitte löse den Check-in kurz vor Reiseantritt oberirdisch aus.

Stelle vor dem Check-in sicher, dass die richtige Starthaltestelle erkannt wurde. Falls dies nicht der Fall sein sollte, wähle aus der Liste der angezeigten Haltestellen die korrekte Starthaltestelle aus.

Sobald der erfolgreiche Check-in auf dem Display angezeigt wird, bist du zur Fahrt berechtigt. Die App hat sich mittels Standortbestimmung des Smartphones die Starthaltestelle gemerkt.

Das Ticket kann bei einer Kontrolle durch Klick auf "Ticket anzeigen" angezeigt werden.

Sobald du die Reise beendet hast und aus dem Fahrzeug ausgestiegen bist, führe bitte - wenn möglich oberirdisch - einen Check-out (Wischbewegung auf dem Display von links nach rechts an der Zielhaltestelle durch.

Die App erkennt automatisch, an welcher Haltestelle der Check-out gemacht wurde und berechnet anschließend den exakten Fahrpreis für die gefahrene Strecke. Der Fahrpreis wird automatisch von dem hinterlegten Zahlungsmittel eingezogen.

Solltest du dich aus Versehen eingecheckt haben und keine Fahrt durchführen, kannst du kurz darauf einen Check-out durchführen, ohne dass ein Fahrpreis erhoben wird.

Es ist nicht möglich, eine Fahrtberechtigung für den eTarif im Voraus zu erwerben.

Der Ticketkauf für Kinder, weitere Erwachsene und Fahrräder soll in 2022 realisiert werden.

Sollte der Check-in nicht funktionieren, empfehlen wir folgendes Vorgehen:

  • Öffne Maps/Google Maps und prüfe, ob dein Standort richtig erkannt wurde.
     
  • Prüfe im Internet-Browser (z.B. Safari oder Chrome), ob du eine funktionierende Internetverbindung hast.
     
  • Schließe die App komplett (bei iPhone: Doppel-Klick auf den Home-Button und App mittels Wischbewegung komplett schließen, bei Android: Klick auf Menü und App mittels Wischbewegung komplett schließen) und starte anschließend die App neu.

ACHTUNG: Bei unterirdischen Haltestellen bitte vor Betreten einchecken, da die Ortung unterirdisch ungenügend sein kann.

 

Wenn aus technischen Gründen mit der App kein Check-in möglich ist, ist gemäß VRS-/NRW-Tarifbestimmungen ein Ticket über einen alternativen Vertriebsweg, z. B. am mobilen/stationären Ticketautomaten, zu erwerben. 
 

Beim Umstieg zwischen Verkehrsmitteln während der Reise brauchst du nichts zu tun. Die App notiert den Umstieg im Hintergrund. Ein Check-out und erneuter Check-in an einer Umstiegshaltestelle ist nicht notwendig.

Bei einer Ticketkontrolle wählst du in der App „Ticket anzeigen“ aus. Das Ticket wird dann als Barcode auf dem Display angezeigt. Dieses ist dem Prüfpersonal zusammen mit dem amtlichen Lichtbildausweis vorzuweisen.

Der Check-in muss bereits vor Betreten des Verkehrsmittels, oberirdisch an der Starthaltestelle, abgeschlossen sein. Das Ticket ist nur gültig, wenn es auf dem Gerät einwandfrei lesbar ist. Sollte dein Handy keine Akkuleistung mehr haben, verfügst du nicht über ein gültiges Ticket.

Führe umgehend den Check-out durch. Sollte danach nicht die korrekte Zielhaltestelle durch die App ermittelt worden sein, teile deine korrekte Zielhaltestelle unter eezy.vrs(at)kvb.koeln mit.

Schließe die App vollständig. Starte anschließend die App neu und führe den Check-out durch.

Falls die Fahrt nicht korrekt abgerechnet wurde, wende dich bitte an: eezy.vrs(at)kvb.koeln