eezy VRS - Allgemeine Fragen

eezy VRS ist ein elektronischer Tarif (eTarif), den du mit einer App auf deinem Smartphone nutzt.

Der Preis setzt sich aus einem Grundpreis und einem km-Preis zusammen und wird auf Basis der Luftlinie zwischen Start und Ziel berechnet.

Jeder Check-in wird mit einem Grundpreis von 1,50 Euro verbucht. Zusätzlich werden 0,20 Euro pro angefangenem Luftlinienkilometer zwischen Start- und Zielhaltestelle berechnet.

Beispiel: Start- und Zielhaltestelle liegen 2,1 km auseinander. Der Preis für diese Fahrt beträgt 2,10 Euro (1,50 Euro + 3 x 0,20 Euro), siehe: Preisbeispiel

Weitere Preisbeispiele:

Ja, das ist möglich.

Der Preis für die 1. Klasse ist um 50 % erhöht (Grundpreis = 2,25 Euro und 0,30 Euro pro angefangenem Luftlinienkilometer).

Nein. Du kannst ohne Aufpreis den Schnellbus zwischen Bonn Hbf/Bonn Flughafen nutzen.

Das Gleiche gilt auch für alle TaxibusPlus-Linien.

Der maximale Preis für Fahrten im eezy VRS beträgt 25,00 Euro für 24 Stunden (ab der ersten Fahrt) in der zweiten Klasse.

In der ersten Klasse beträgt diese 24 Stunden - Preisobergrenze 37,50 Euro.

Dies ist unabhängig von der Anzahl und Dauer der durchgeführten Fahrten. Einen Höchstpreis pro Fahrt gibt es nicht.

Ja. Mit dem Preisrechner kannst du den Preis einfach ermitteln: Start- und Zielhaltestelle eingeben und der Preis für die Fahrt (der 2. Klasse) wird angezeigt.

Ein Grundpreis besitzt eine zeitliche Gültigkeit von 360 Minuten. Dauert deine Fahrt länger, dann wird ein weiterer Grundpreis berechnet.

Rück- und Rundfahrten sind in eezy VRS zugelassen.

Wenn diese jedoch vom verkehrsüblichen Weg abweichen, dann wird dies durch das Hintergrundsystem erkannt und als zwei oder mehrere Fahrten bepreist.

Nein. Der Preis kann günstiger oder auch höher sein als der Preis eines anderen Tickets.

Die Fahrtberechtigung im eTarif ist nicht übertragbar.

Die Fahrtberechtigung ist immer an den registrierten Accountinhaber gebunden.

Der Ticketkauf für Kinder, weitere Erwachsene und Fahrräder soll in 2022 realisiert werden.

Wenn die Luftlinie deiner Fahrt innerhalb des VRS-Verbundraumes liegt, dann gilt der eTarif eezy VRS.

Eine Binnenfahrt in Monheim bildet einen Sonderfall. Hier gilt eezy VRR.

Ja.

Sobald deine Fahrt über den VRS-Verbundraum hinausgeht, wird automatisch nach dem eezy.nrw-Tarif abgerechnet.

Auch Fahrten zwischen anderen Verbundräumen in NRW (AVV, VRR, Westfalen) oder auch innerhalb dieser Räume sind mit der App möglich.

Bei Binnenfahrten gelten die Bedingungen des jeweiligen regionalen eTarifs:

Maßgeblich für die Preisbildung ist auch hier immer der Verlauf der Luftlinie.

eezy VRS gilt derzeit nicht für Fahrten von/nach Rheinland-Pfalz oder auch Teilstrecken, die durch Rheinland-Pfalz verlaufen (z.B. auch die Siegstrecke).

Für diese Strecken benötigst du vor Fahrtantritt einen anderen gültigen Fahrausweis.