Pressemeldungen

Wiederaufbau nach der Flut in NRW: Weitere Streckenabschnitte auf Eifelstrecke und Voreifelbahn demnächst wieder befahrbar

Eifelstrecke von Euskirchen bis Mechernich ab 23. April wieder in Betrieb • Auf der Voreifelbahn können die Züge ab 1. Mai wieder bis Euskirchen durchfahren

Düsseldorf/Köln, 01. April 2022. Es geht voran nach der Flut: Auf zwei Abschnitten der im Juli 2021 zerstörten Eifelstrecken in Nordrhein-Westfalen können die Züge bald wieder rollen. Bereits am 23. April geht der Abschnitt von Euskirchen bis Mechernich wieder in Betrieb. Auf der Voreifelbahn können…

MEHR

Pänz op Jöck: Günstig durch die Osterferien

Mit Bussen, Zügen und Bahnen sind Kinder und Jugendliche in ganz NRW für 30,20 Euro mobil

Köln, 31. März 2022. Die Osterferien stehen vor der Tür: Für alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis einschließlich 20 Jahren, die während der freien Zeit Ausflüge oder einen Besuch bei Freunden oder Familie planen, ist das SchöneFerienTicket NRW die erste Wahl: Es ermöglicht seinem Inhaber im…

MEHR

© NDABCREATIVITY/stock.adobe.com

Besucher der Fitnessmesse profitieren von zusätzlichen Angeboten auf der Schiene

Köln/Gelsenkirchen/Unna, 31. März 2022. In den Kölner Messehallen findet zwischen Donnerstag, dem 07. April, und Sonntag, dem 10. April, die Fitnessmesse FIBO statt. Daher haben sich der Nahverkehr Rheinland (NVR), der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) dazu…

MEHR

„9 für 90“-Ticket: Land und Verbünde arbeiten mit Hochdruck an Umsetzung

Chance zur Rückgewinnung von Fahrgästen und zur Neukundenansprache im ÖPNV

Köln/Düsseldorf/Aachen/Gelsenkirchen/Bielefeld, 30. März 2022. Seit der Sondersitzung der Verkehrsministerkonferenz am vergangenen Freitag arbeiten alle Beteiligten in Nordrhein-Westfalen im Austausch mit dem Bund und anderen Ländern sowie den Verkehrsunternehmen mit Hochdruck an der konkreten…

MEHR

Ministerin Brandes überreicht in Dortmund Urkunden an neue Mitglieder des Zukunftsnetz Mobilität NRW

Ministerin Brandes überreicht in Dortmund Urkunden an neue Mitglieder des Zukunftsnetz Mobilität NRW

Dortmund/Köln, 21. März 2022. 71 weitere Kommunen in Nordrhein-Westfalen profitieren von enger und fachübergreifender Beratung zu Fragen rund um die Entwicklung nachhaltiger Mobilitätsangebote: Am 18. März 2022 hat Ina Brandes, Ministerin für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Vertreterinnen…

MEHR

Bad Münstereifel, Copyright: DB AG

Planung, Genehmigung und Bau von Verkehrsinfrastruktur muss generell schneller gehen!

Düsseldorf, 18. März 2022. Zum Abschluss der „Tempo-Woche“ des Verkehrsministeriums fand unter Leitung von Ministerin Ina Brandes am 18. März die letzte Sitzung der Taskforce „Wiederaufbau“ statt. Die Taskforce ist im Juli 2021 direkt im Nachgang der Unwetterkatastrophe vom Ministerium für Verkehr…

MEHR

S 13: Bahn bündelt bis Mitte April weitere Infrastrukturarbeiten

Expert*innen arbeiten zeitgleich an Gleisen, Bahnsteigen, Schallschutzwänden, Weichen und einer Brücke • Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr auf den Linien RE 8 und RB 27

Köln/Düsseldorf, 11. März 2022. Der Ausbau der Infrastruktur für die S 13 läuft weiter auf Hochtouren. Bereits seit Anfang des Jahres haben die Fachexpert*innen ein umfangreiches Bauprogramm umgesetzt. Bis Mitte April bündeln sie nun nochmal alle Kräfte und arbeiten zeitgleich an Gleisen,…

MEHR

RRX Bauarbeiten Leverkusen (Credit: KCM NRW)

Neue Brücke über den Willy-Brandt-Ring wird in Rekordzeit eingeschoben • Arbeiten für das vierte Gleis in Langenfeld und Leverkusen gehen weiter • Busse statt Bahnen und Fahrplanänderungen

Düsseldorf/Köln, 11. März 2022. Die Deutsche Bahn (DB) treibt den Ausbau für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) in Langenfeld und Leverkusen weiter voran und bündelt zahlreiche Bauarbeiten. Ab Freitag, 18. März, sperrt die DB deshalb an einigen Wochenenden und auch nachts die Fern- und S-Bahngleise…

MEHR

© Maksym Kapliuk/stock.adobe.com

Als Fahrausweis reicht ein gültiges Ausweisdokument

Köln, 02. März 2022. Auch im Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) können vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtete Menschen den ÖPNV kostenlos und ohne Ticket nutzen. Das Angebot gilt ab sofort und bis auf Weiteres und umfasst alle Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regionalbahn, Regionalexpress, etc.)…

MEHR

Neues Angebot: VRS führt rabattiertes MieterTicket ein

Pilotprojekt in Kooperation mit der KVB und dem Erbbauverein Köln startet heute

Köln, 01. März 2022. Zum heutigen 01. März 2022 führt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) im Rahmen eines Pilotprojekts ein neues Ticketangebot ein: Das MieterTicket wurde unter der Federführung der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) in Kooperation mit der Wohnungsbaugenossenschaft Erbbauverein Köln…

MEHR

ESTW Köln: Weitere nächtliche Arbeiten im März mit Auswirkungen auf den Regionalverkehr rund um Köln

Nächtliche Haltausfälle und Umleitungen • Inbetriebnahme der Stellwerke bis Ende 2024

Köln/Düsseldorf, 25. Februar 2022. Die Deutsche Bahn (DB) setzt die Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik im Großraum Köln für die Elektronischen Stellwerke (ESTW) „Köln Hbf“ und „Linke Rheinseite“ weiter fort und macht so den Bahnknoten Köln weiter fit für die Zukunft. Nach Inbetriebnahme des…

MEHR

Eisenbahnverkehrsunternehmen kehren nach Betreiberwechsel weitestgehend zum regulären Leistungsangebot zurück

Gelsenkirchen/Köln/Unna, 25. Februar 2022. Am kommenden Sonntag, 27. Februar 2022 endet der zwischen den Aufgabenträgern Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und Nahverkehr Rheinland (NVR) sowie den drei fortführenden Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) abgestimmte…

MEHR

NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart eröffnet erste Mobilstation im Rheinisch-Bergischen Kreis in Wermelskirchen

Wichtiger Baustein für vernetzte und nachhaltige Mobilität

Rheinisch-Bergischer Kreis, 24. Februar 2022. Ein wichtiger Schritt für nachhaltige Mobilität: In Wermelskirchen am Busbahnhof wurde die erste über das Land und die EU geförderte Mobilstation im Rheinisch-Bergischen Kreis gemeinsam von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Landrat…

MEHR

KarnevalsTicket: Einfach mobil an den jecken Tagen

Sechs Tage, ein Ticket, ganzer VRS – Verkauf nur auf digitalem Weg

Köln, 14. Februar 2022. Auch in diesem Jahr gibt es im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) wieder ein tolles Ticketangebot für alle, die an den Karnevalstagen sicher und komfortabel mit Bus und Bahn unterwegs sein möchten: Mit dem VRS-KarnevalsTicket sind Fahrgäste für 25,36 Euro ganze sechs Tage lang…

MEHR

Land macht schnellere Elektrifizierung der Eifelstrecken möglich

Düsseldorf/Köln, 10. Februar 2022. Die bei der Unwetterkatastrophe stark beschädigten Bahnstrecken in der Eifel werden im Zuge des Wiederaufbaus modernisiert und elektrifiziert. Verkehrsministerin Ina Brandes hat gemeinsam mit Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, und Dr. Norbert…

MEHR

NRW-Aufgabenträger danken Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern für reibungslosen Betreiberwechsel

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen: Großes Engagement der Mitarbeitenden stellte stabilen Betriebsübergang von Abellio auf DB Regio, National Express und VIAS Rail sicher

Gelsenkirchen/Köln/Unna, 09. Februar 2022. Vor gut einer Woche wurden die 14 zuvor von Abellio bedienten SPNV-Linien an die drei Folgeverkehrsunternehmen DB Regio, National Express Rail und VIAS Rail übergeben. Der Übergang in der Nacht vom 31. Januar auf den 01. Februar 2022 hat reibungslos…

MEHR

Köln und Bonn: DB bündelt ab kommender Woche weitere Baumaßnahmen

Kabeltiefbauarbeiten im Bereich Köln-Süd und zwischen Roisdorf und Bonn sowie Sechtem und Bonn / Haltausfälle in Köln-Süd und teilweise Busse statt Bahnen ab Montag, 7. Februar / DB baut ab Ende des Monats auf dem rechten Rhein

Köln/Bonn, 04. Februar 2022. Die Deutsche Bahn (DB) macht seit Jahresbeginn den Knoten Köln weiter fit für die Zukunft. Auf dem umfangreichen Bauprogramm der DB-Expert*innen stehen vor allem Kabeltiefbauarbeiten für den Bau des neuen ESTW „Linke Rheinseite“ sowie Arbeiten zur Vorbereitung der…

MEHR

Erfolgreicher Betriebsübergang der Abellio-Linien

DB Regio, National Express und VIAS Rail starten reibungslos

Köln/Gelsenkirchen/Unna, 02. Februar 2022. DB Regio, National Express und VIAS Rail haben in der Nacht vom 31. Januar auf den 01. Februar erfolgreich die Abellio-Linien übernommen. Die drei übernehmenden Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) haben im Bereich aller bislang von Abellio bedienten Netzen…

MEHR

Nächtlicher Betreiberwechsel führt zu mehrstündigen Einschränkungen

Kurzzeitige Ausfälle und Schienenersatzverkehre beim Übergang der Abellio-Linien

Gelsenkirchen/Köln/Unna, 26. Januar 2022. In der Nacht vom 31. Januar auf den 1. Februar werden die bislang durch die Abellio Rail GmbH bedienten Linien an die drei Folgeverkehrsunternehmen DB Regio, National Express Rail GmbH und VIAS Rail übergeben. Die Aufgabenträger und die drei neuen Betreiber…

MEHR

Fahrgäste im RRX

Stabiler Betrieb auf Abellio-Linien gewährleistet

Gelsenkirchen/Köln/Unna, 20. Januar 2022. Nach dem Start der ersten Phase des mehrstufigen Übergangsfahrplans ziehen die Aufgabenträger im nordrhein-westfälischen Schienenpersonennahverkehr (SPNV), der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und der Nahverkehr…

MEHR