Bauarbeiten mit Streckensperrung zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid

Ersatzverkehr mit Bussen auf der RB 25

Auf der 2017 wieder in Betrieb genommenen oberen Volmetalbahn zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid entsteht ein neuer Bahnhof mit Bahnsteig in Kierspe und der frühere Haltepunkt Oberbrügge wird neu aufgebaut, der mit Kierspe zum 15. Dezember 2019 seine Eröffnung feiert. Außerdem werden sechs Bahnübergänge auf einen modernen Stand umgebaut und fünf weitere – bisher ungesicherte – erstmals mit Technik ausgebaut. 450 Meter Stützwand und 140 Meter Schallschutzwand werden errichtet.

Für all diese Arbeiten, deren Vollendung ab Dezember 2019 einen Stundentakt der Züge zwischen Brügge und Meinerzhagen ermöglicht, muss die eingleisige Strecke für knapp sechs Monate gesperrt werden.

Um die Auswirkungen der Baustelle für Sie möglichst gering zu halten, werden stündlich Ersatzbusse zwischen Lüdenscheid und Meinerzhagen eingesetzt. Ein ergänzender Stopp an der Christuskirche in Lüdenscheid ermöglicht einen vereinfachten Umstieg auf das städtische und regionale Busnetz.

Zusätzlich verkehren alle zwei Stunden Sonderzüge auf der RB 52 zwischen Lüdenscheid und Hagen mit Anschluss zum RE 7 nach Köln - so erreichen Sie die Domstadt ohne große Zeitverluste. Ebenso ermöglichen diese Züge Fahrten zwischen Hagen und Brügge mit Anschluss zum Schienenersatzverkehr nach Meinerzhagen.

Bitte informieren Sie sich vor Antritt jeder Fahrt – Vielen Dank!

Tipp: Erstellen Sie sich Ihren „Persönlichen Fahrplan“ für die Bauzeit. Der persönliche Fahrplan kann individuell an eigene Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Der Service steht Ihnen im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung.

Informationen zu den während der einzelnen Bauphasen gültigen Fahrpläne erhalten Sie jeweils aktuell bei der DB unter: https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw