Aktuelle Fahrplanänderungen

Betroffene Linien
  • 12
  • 15

Die KVB erneuert die Oberleitung zur Stromversorgung der Stadtbahnlinien 12 und 15 in Weidenpesch. Deshalb muss in einigen Nächten im November bis Anfang Dezember der Fahrstrom im Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen „Florastraße“ und „Wilhelm-Sollmann-Straße“ abgestellt werden. Um ausreichend Zeit für die nächtlichen Arbeiten zu haben, müssen zudem die nächtlichen Betriebspausen auf diesem Abschnitt der beiden Linien verlängert werden. Dies vermeidet Hektik in der Abarbeitung und sichert die Qualität der Infrastrukturerneuerung.

Betroffen sind die Nächte von Dienstag, 1. November, bis Freitag, 2. Dezember, jedoch ohne die Nächte des durchgehenden Nachtverkehrs an Wochenenden. In den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag wird somit nicht gearbeitet und fahren die Stadtbahnen durchgehend im Halbstundentakt.

In den betroffenen Nächten fahren die Stadtbahnen der Linien 12 und 15 jeweils ab 23 Uhr bis zum regulären Betriebsschluss aus Zollstock bzw. vom Ubierring kommend nach regulärem Fahrplan lediglich bis zur Haltestelle „Florastraße“ und anschließend von dort wieder zurück in den Kölner Süden.

Im Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen „Florastraße“ in Nippes und „Altonaer Platz“ in Longerich wird ein Ersatzbusverkehr mit der Linienkennung „112“ eingesetzt. Die Gelenkbusse des Ersatzbusverkehrs halten direkt neben den regulären Stadtbahnhaltestellen entlang der Neusser Straße und benötigen für den rund vier Kilometer langen Weg je Richtung etwa 14 Minuten.

In den Streckenabschnitten der Linie 12 zwischen der Haltestelle „Altonaer Platz“ (anstelle der Haltestelle „Wilhelm-Sollmann-Straße“) und der Endhaltestelle „Merkenich“ sowie der Linie 15 zwischen der Haltestelle „Altonaer Platz“ und der Endhaltestelle „Chorweiler“ fahren Stadtbahnen im Pendelverkehr. Dieser „Inselbetrieb“ der Stadtbahn zwischen Merkenich und Chorweiler ermöglicht an der Haltestelle „Altonaer Platz“ den Umstieg vom bzw. in den Ersatzbusverkehr. Hier wird eine Anschlusssicherung realisiert. Zudem wird der Fahrplan der Buslinie 121 zwischen den Haltestellen „Langel Fähre“ und „Merkenich“ angepasst, um die Anschlüsse zur Stadtbahn im Inselbetrieb beizubehalten.

Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrplanauskunft im Internet und an den Haltestellen zu beachten.