Schulweg-Detektive

Grundschüler decken als Schulweg-Detektive Gefahrenpunkte auf

Grundschüler der 3. und 4. Klasse untersuchen ihr schulisches Umfeld mit den Materialien aus der Schulweg-Detektiv-Kiste. Sie ermitteln Gefahrenpunkte auf ihren Schul- und Freizeitwegen, erarbeiten gemeinsam Lösungsvorschläge und leiten diese an die Kommune weiter.

Der VRS unterstützt das Projekt mit Materialien und stellt auf Wunsch auch den Kontakt zu kommunalen Ansprechpartnern her, mit denen die Schülerinnen und Schüler Problempunkte und Lösungsvorschläge diskutieren können.