Fahrplanbücher-Shop

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 15. Dezember 2019 wird die Produktion und damit auch die Bestellmöglichkeit der Fahrplanbücher eingestellt!

Fortgeführt werden lediglich das NRW-Fahrplanbuch sowie die verschiedenen Liniennetzpläne und Broschüren. Diese Medien können Sie hier ab dem 5. Dezember 2019 auch weiterhin bestellen und sich per Post zustellen lassen.

Warum werden die Fahrplanbücher nicht mehr aufgelegt?

Seit Jahren verzeichnen die Verkehrsunternehmen im VRS starke Einbrüche bei der Nachfrage nach den klassischen, auf Papier gedruckten Fahrplanbüchern. Dies ist verständlich, da die Aktualität der gedruckten Fahrplanbücher durch zahlreiche unterjährige Fahrplanänderungen häufig schon nach wenigen Wochen nicht mehr gegeben ist.

Das sinkende Interesse seitens der Kunden sowie der ökologische Nebeneffekt, dass mit Einstellung der VRS-Fahrplanbücher jährlich mehr als 42 Tonnen Altpapier, 774.000 Liter Wasser, 158.000 kWh und 33 Tonnen CO² gespart werden können, haben uns zu dieser Entscheidung bewogen.

Welche alternative Informationsquellen gibt es?

Einen deutlich besseren und stets aktuellen Informationskomfort bieten unsere Online-Auskunftsmedien (Online-Fahrplanauskunft und VRS-App), mit deren Hilfe Sie nicht nur aktuelle Fahrplanauskünfte, sondern zusätzlich auch eine Tarifberatung erhalten, und bis hin zum Kauf des passenden Tickets begleitet werden.

Für alle, die "was in der Hand" haben wollen, wird es auch weiterhin die kleinen Minifahrpläne für alle Linien geben. Diese werden bei unterjährigen Fahrplanänderungen regelmäßig neu produziert und gedruckt.