17.09.2018

Weltkindertag: Vorfahrt für unsere Pänz!

Im VRS können Kinder Bus und Bahn an den Aktionstagen kostenlos nutzen


Köln, 17. September 2018. „Kinder brauchen Freiräume“ – so lautet das Motto des diesjährigen Kölner Weltkindertag-Festes in Köln am 22. und 23. September. Anlässlich des Weltkindertages möchte der VRS die Mobilität von Pänz wieder ganz besonders fördern. Auch in diesem Jahr können Kinder bis einschließlich 14 Jahren Busse und Bahnen kostenfrei nutzen.

Am Donnerstag, den 20. September 2018, dem offiziellen Weltkindertag, fahren junge Fahrgäste bis einschließlich 14 Jahren sogar landesweit gratis: Sie brauchen in allen Nahverkehrsmitteln in ganz NRW keinen Cent zu bezahlen.

Und am Kölner Fest-Wochenende (22. und 23. September) können Pänz kostenfrei alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, die S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress im erweiterten VRS-Netz nutzen.

Beim beliebten Kölner Fest im Rheingarten und auf dem Heumarkt werden neben Spiel, Spaß und jeder Menge Unterhaltung auch Aktionen und Informationen rund um die Belange der jungen Besucher geboten. Kinder- und Jugendinitiativen, Veranstalter und Sponsoren sorgen für ein buntes Programm. Auf zwei Bühnen wird es viele Mitmach-Aktionen geben, die die Kinder zum Tanzen, Singen, Malen, Basteln und Schauen einladen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.weltkindertag-koeln.de

Pressekontakt:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Holger Klein
Pressesprecher
Tel.: 0221/ 20808-47
holger.klein@vrsinfo.de