08.01.2010

Wechsel in der VRS-Pressestelle

Holger Klein tritt Nachfolge von Isabella Stock an.



Köln, 8. Januar. Holger Klein ist neuer Pressesprecher des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS). Der 38-Jährige leitete zuletzt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Handballbundesligisten VfL Gummersbach. Davor war er als Journalist beim Kölner Stadt-Anzeiger tätig. Holger Klein spricht sowohl für den VRS als auch für die Nahverkehr Rheinland GmbH sowie das KompetenzCenter Marketing NRW (KCM). Er übernimmt die Nachfolge von Isabella Stock, die sich anderen beruflichen Aufgaben zuwendet.

Pressekontakt:

Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Holger Klein
Pressesprecher
Glockengasse 37-39
50667 Köln
Tel.: 0221/ 20808-47
Fax: 0221/ 20808-847
E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de


Bei Kundenanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Schlaue Nummer für Bus und Bahn: 01803-504030 (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk abweichend) oder schreiben Sie eine Mail an info@vrsinfo.de.