05.03.2003

Warnstreiks bei der Bahn - wir informieren Sie!

Schlaue Nummer für Bus und Bahn und Service-Hotline der DB halten Informationen bereit


Köln. Die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) plant am morgigen Donnerstag, 06. März 2003, in der Zeit von 6:00 Uhr bis 6:45 Uhr einen Streik. Betroffen ist bundesweit der gesamte DB-Nah- und Fernverkehr. Genauere Informationen waren der GDL bislang leider nicht zu entlocken.

Ab voraussichtlich 5:00 Uhr morgens erhalten Sie nähere Informationen zu den Fahrplanänderungen über die extra eingerichtete kostenlose Service-Hotline der Deutschen Bahn unter (0 800) 66 44 22 5. Die Hotline bleibt freigeschaltet, solange es zu Störungen im Betriebsablauf kommt.

Über die Auswirkungen der Warnstreiks auf den nordrhein-westfälischen Nahverkehr informiert Sie die schlaue Nummer für Bus und Bahn unter der Rufnummer (0 180 3) 50 40 30 (0,09 €/Min.).

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg wünscht Ihnen eine gute Fahrt mit Bus und Bahn!