06.05.2015

VRS unterstützt erneut den Sommer Köln

Beim Mitsing-Café im Fort X ist die Generation Ü 60 gefragt


Köln, 6. Mai 2015. Auch bei der diesjährigen Auflage vom Sommer Köln ist der Verkehrsverbund Rhein-Sieg wieder als Unterstützer dabei. Dabei liegt das Hauptaugenmerk des VRS erneut bei den Biergarten-Veranstaltungen, die vom 29. Juni bis 5. Juli jeweils ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im herrlichen Innenhof des Fort X stattfinden. Hier werden den Besuchern nicht nur „Gospel und Co." mit Adrienne Morgan Hammond, „kölsche Leedcher“ mit Björn Heuser und dem JP Weber Trio sowie „Popmusik im Chor“ mit Max Weise geboten, sondern erstmals wird in der Festung auch gedichtet und getrommelt. Der VRS ist an allen Tagen mit einem Infostand vor Ort und steht für Auskünfte rund um Bus und Bahn zur Verfügung.

In diesem Jahr erweitert der VRS sein Engagement zudem und öffnet am 3. und 4. Juli jeweils ab 15 Uhr (Einlass 13.30 Uhr) erstmals das VRS-Mitsing-Café in Fort X, das sich besonders an die Generation Ü 60 richtet. Liedermacher Björn Heuser (3. Juli) und das JP Weber Trio (4. Juli) servieren in dem zum Café mutierten Biergarten musikalische Sahnestückchen auf Kölsch. Da wäre es doch gelacht, wenn dabei die Sonne nicht auf die Kaffeetische scheinen würde – schließlich ist das Fort X der ideale Ort, um Gesangstradition und Kölner Stadtgeschichte miteinander zu verbinden. Ebenfalls mit dabei ist Servierfachkraft Irmgard Knüppel, die das Publikum mit ihrer skurril-humorvollen Art zum Mitsingen animieren wird – und dies natürlich wie alle hochkarätigen Veranstaltungen vom Sommer Köln bei freiem Eintritt.

Da die Veranstalter mit einer großen Resonanz rechnen, vergibt der VRS pro Tag insgesamt 200 Sitzplätze in einem Losverfahren: Einfach eine E-Mail an aktiv60@vrsinfo.de oder eine Postkarte an VRS – Mitsing-Café – Glockengasse 37-39 – 50667 Köln senden und die gewünschte Anzahl (maximal 4 Sitzplätze) und das gewünschte Datum angeben. Einsendeschluss ist der 5. Juni. Die Gewinner werden dann rechtzeitig schriftlich benachrichtigt. Darüber hinaus gibt’s natürlich noch zahlreiche Stehplätze, die nach dem bekannten Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ am Veranstaltungstag vergeben werden. Als besonderes Schmankerl erhalten Inhaber eines VRS-Aktiv60Tickets oder sonstiger gültiger ÖPNV-Fahrkarten pro Person ein Stück Kuchen und einen Kaffee kostenlos serviert. Alle anderen Besucher haben aber natürlich auch Gelegenheit sich vor Ort zu verpflegen.

„Der Sommer Köln ist eine etablierte und attraktive Kulturreihe, die wir gerne fördern. Wir hoffen, dass möglichst viele Besucher mit Bus und Bahn anreisen und bieten an unserem Infostand bei ausgewählten Veranstaltungen Beratung und Information zu Tickets, Tarifen und allen Fragen rund um die öffentlichen Verkehrsmittel. Der VRS und die Kölner Kultur sind gute Partner – das wollen wir mit unserem Engagement beim Sommer Köln wieder einmal unter Beweis stellen“, so VRS-Geschäftsführer Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag.

Nähere Infos über das VRS-Mitsing-Café unter www.vrsinfo.de oder bei Facebook.

Pressekontakt:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Holger Klein
Pressesprecher
Glockengasse 37-39
50667 Köln
Tel.: 0221/ 20808-47
Fax: 0221/ 20808-847
E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de