06.05.2013

VRS bietet seinen Kunden vergünstigtes Carsharing

Am 15. Mai startet Kooperation mit Flinkster als Ergänzung zum ÖPNV-Angebot im Verbundraum


Köln, 06. Mai 2013. Kunden mit VRS-eTicket profitieren ab dem 15. Mai 2013 von einer neuen Kooperation des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) mit dem lokalen Flinkster-Anbieter Sharegroup GmbH: Ab diesem Zeitpunkt können alle Inhaber von Job-, Großkunden-, Aktiv60-, Monats-, Starter-, Formel9- oder SchülerTicket zu vergünstigten Konditionen Autos verschiedener Fahrzeugklassen als Ergänzung zum ÖPNV-Angebot nutzen – vorausgesetzt sie sind im Besitz eines gültigen Kfz-Führerscheins. Vom Smart bis zum Transporter stehen an rund 100 Stationen in Köln, Bonn, Erftstadt, Erftstadt-Liblar, Kerpen-Horrem, Troisdorf, Siegburg und am Flughafen Köln/Bonn rund 200 Fahrzeuge zur Verfügung. Buchbar sind sie stunden-, tage- oder wochenweise. Interessenten müssen lediglich ihr VRS-eTicket in einem KundenCenter des Verkehrsunternehmens freischalten lassen, das auch das VRS-eTicket ausgegeben hat. Die monatliche Grundgebühr beträgt dann nur noch 4,90 Euro statt zehn Euro – eine Ersparnis von über 50 Prozent. Zuzüglich fallen im Flinkster-Lokaltarif dann noch Stunden- und Kilometerpreis an.

Das entsprechende Fahrzeug können Interessierte mobil via Smartphone-App, Internet oder Hotline reservieren. Geöffnet wird der Wagen mit dem freigeschalteten VRS-eTicket, der Autoschlüssel liegt im Handschuhfach bereit. Die Flinkster-Miete wird per Bankeinzug oder Kreditkarte bezahlt.

Die neue Kooperation gilt auch für alle Kunden, die über ihr örtliches Verkehrsunternehmen, etwa die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) oder die Deutsche Bahn (DB), bereits an einem Carsharing mit Flinkster teilnehmen: Hierfür müssten sie sich allerdings noch registrieren lassen.

Unter www.vrs-flinkster.de finden sich ab dem 15. Mai detaillierte Informationen zu der Kooperation zwischen VRS und Flinkster sowie Wissenswertes über Fahrzeuge und Tarife.

 

Pressekontakt:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Holger Klein
Pressesprecher
Glockengasse 37-39
50667 Köln
Tel.: 0221 20808 47
Fax: 0221 20808 847
E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de