21.02.2003

Sonderverkehre an Karneval

Unsere Partnerunternehmen bringen Sie gut und sicher durch die tollen Tage


VRS-Gebiet. An Karneval 2003 wird das 3-TageTicket zum Karnevals-Ticket. Zum Preis von 13,50 € (= 3-TageTicket der Preisstufe B) können dann alle Jecken 6 Tage lang - von Weiberdonnerstag bis Veilchendienstag - rund um die Uhr und kreuz und quer durchs gesamte VRS-Gebiet düsen.

Der Rosenmontag (3. März) gilt tariflich als Feiertag. Dies bedeutet, dass 9-Uhr-UmweltTickets, MinigruppenTickets und JuniorTickets ganztägig gelten. Außerdem entfallen die Sperrzeiten bei den Mitnahmeregelungen für MonatsTickets im Abo und JobTickets.

Für Fahrten außerhalb des Verkehrsverbundes empfehlen wir Ihnen das SchönerTagTicketNRW. Damit können bis zu 5 Personen oder Familien mit Kindern einen Tag lang montags bis freitags ab 9 Uhr Busse und Bahnen in ganz NRW nutzen. Und das zum Preis von nur 25 EUR. Das Schöne-Wochenende-Ticket können bis zu 5 Personen oder Familien mit beliebig vielen eigenen Kindern bis einschließlich 14 Jahren nutzen. Das Ticket gilt samstags oder sonntags von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages für beliebig viele Fahrten. In den Verkehrsverbünden AVV, VRR und VRS können mit diesem Ticket auch Busse und Stadtbahnen genutzt werden.

Detailinformationen zum Einsatz von Sonderverkehren und Fahrplanbesonderheiten an den Karnevalstagen gibt's hier zum Downloaden:

 

 

SWB Bus und Bahn (SWB)

 

 

Kraftverkehr Wupper-Sieg (KWS)

 

 

Regionalverkehr Köln (RVK)

 

 

Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB)

 

 

Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG)

 

 

DB Regionalbahn Rheinland (DB)

Falls es Schwierigkeiten mit der Darstellung der PDF-Dateien im Browser gibt, sollten die Dateien zunächst über die rechte Maustaste mit "Ziel speichern unter" auf die Festplatte geladen werden.