21.02.2008

SemesterTicket NRW - Hochschule für Musik steigt ein (21.02.2008)


Köln. Vertreter des AStA, der Hochschule für Musik Köln sowie Vertreter des KompetenzCenters Marketing NRW, der Verkehrsverbünde VRS, VRR und AVV und der DB Regio NRW unterzeichneten am Donnerstag im Kölner Hauptbahnhof den Vertrag zum SemesterTicket NRW. Ab dem Sommersemester 2008 verbessert sich damit die Mobilität der rund 1.500 Studierenden der Hochschule für Musik mit den Standorten Köln, Aachen und Wuppertal erheblich.

Voraussetzung zur Nutzung des SemesterTickets NRW ist, dass alle Studierenden der Hochschule das SemesterTicket NRW zusätzlich zu ihrem regionalen SemesterTicket abnehmen und dass mit den zuständigen Verkehrsverbünden und der DB Regio NRW sowie dem KompetenzCenter Marketing NRW ein entsprechender Vertrag abgeschlossen wird.

Die Leiterin des Geschäftsbereiches Rheinland der DB Regio NRW, Corinna Güllner, zeigte sich erfreut über das Zustandekommen des Vertrags: "Die Hochschule für Musik Köln ist die Erste, die den Vertrag für das SemesterTicket NRW in VRS und AVV unterschreibt. Durch dieses attraktive Angebot können die Studierenden in Zukunft für knapp 6 Euro zusätzlich im Monat die Busse und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs in ganz NRW preiswert und bequem benutzen. Andere Universitäten und Hochschulen werden folgen."

Der Leiter des KompetenzCenters Marketing NRW beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg, Klaus Vollmer, lobte die gute Zusammenarbeit der Vertragspartner und fügte hinzu: "Alle Akteure des NRW-Nahverkehrs haben effektiv kooperiert. Der Lohn ist die zügige Einführung des Tickets bereits zum Sommersemester 2008 - und damit ein weiteres, attraktives Angebot im Nahverkehr in NRW."

Seit langem gibt es den allgemeinen Wunsch nach einem Semesterticket, das die Studierenden in Verbindung mit ihrem regionalen SemesterTicket zur Nutzung aller zuschlagfreien Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Züge des Schienenpersonennahverkehrs in der 2. Klasse im Geltungsbereich des NRW-Tarifes berechtigt. Insgesamt kostet das SemesterTicket NRW 35,80 Euro Aufpreis pro Semester zu den sonst nur im jeweiligen Verbundraum gültigen Semestertickets.



Kontakt:
Isabella Stock
Pressesprecherin
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Tel.: 02 21 / 20 80 8 - 47
Fax: 02 21 / 20 80 8 - 40
E-Mail: isabella.stock@vrsinfo.de

 


Kontakt für Kundenanfragen:
Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn (0 180 3) 50 40 30
(9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk abweichend)