15.07.2002

SchöneFerienTicket NRW, 15.07.2002

Das SchöneFerienTicket NRW mit Eintrittsermäßigungen für viele Freizeitziele NRW-weit


Köln. Die Verkehrsverbünde NRWs machen es möglich: Raus aus der Schule, rein ins Vergnügen! Ob Ausflugsfahrten oder Erlebnistrips - mit dem "SchöneFerienTicketNRW" steht Schülerinnen und Schülern allgemein bildender Schulen unter 21 Jahren und Studierenden unter 27 Jahren ganz NRW offen. Für nur 35,80 € können die Schülerinnen und Schüler sechs Wochen lang in ganz NRW mit allen Bussen, Bahnen und zuschlagsfreien Nahverkehrszügen in der 2. Klasse auf Tour gehen. Die Flughafenzubringerlinien 170 und 670 zum Köln-Bonner-Flughafen können gegen Zahlung des Flughafenzuschlages ebenfalls genutzt werden.

Gültig in allen Verkehrsverbünden NRWs und ab 1. August auch im Kreis Altenkirchen
Da ab dem 01. August 2002 auf allen Schienenstrecken aus dem Kreisgebiet Altenkirchen in den Verbundraum VRS hinein und umgekehrt der VRS-Tarif gilt, sind ab diesem Tag auch Fahrten mit dem SchöneFerienTicketNRW in den Kreis Altenkirchen (Rheinland-Pfalz) möglich. Erhältlich ist das Ticket bei allen Verkaufstellen des VRS, der DB und der KVB. Bei der RVK, REVG und der Gebrüder Wiedenhoff GmbH kann das Ticket auch direkt beim Fahrer gelöst werden.

SchöneFerienTicketNRW plus SommerFerienGuide 2002 - die Mobilitäts- und Spaßgarantie für sechs spannende Ferienwochen
Einfach das SchöneFerienTicketNRW sowie den Schüler- oder Studierendenausweis einstecken und losziehen. Wohin? Heiße Tipps mit Rabattaktionen gibt der SommerFerienGuide 2002, den man beim Kauf des Tickets kostenlos dazubekommt.

VRS-weite Informationen zu Fahrplan und Fahrradmitnahmeregelungen gibt das VRS-Callcenter unter der Telefonnummer 0 180 3 / 50 40 30.


Abdruck honorarfrei/ Beleg erbeten an: Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH/ Kirsten Sander/ Krebsgasse 5-11/ 50667 Köln/ (Tel. 0221/ 20808-47 / Fax: 0221/ 20808-40/ Email: kirsten.sander@vrsinfo.de