14.04.2003

Reinarz neues KVB-Vorstandsmitglied, 14.03.2003

Beginn der 5jährigen Amtszeit: 01. November 2003


Köln. Walter Reinarz, 46, Geschäftsführer der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, wurde am 11. April 2003 in der Aufsichtsratsitzung der Kölner Verkehrs-Betriebe AG einstimmig zum neuen Vorstandsmitglied der KVB bestellt. Damit folgt Walter Reinarz am 01. November 2003 Dr. Wolfgang Meyer, der nach 26jähriger Tätigkeit im Vorstand der KVB zum 31. Oktober 2003 in den Ruhestand geht. Walter Reinarz ist seit November 2000 als Geschäftsführer der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH tätig. Zuvor arbeitete er bei der Deutschen Bahn AG und im Bundesverkehrsministerium.

Noch steht nicht fest, wer Nachfolger von Walter Reinarz beim VRS wird. Das weitere Procedere zur Auswahl eines geeigneten Nachfolgers soll von den VRS-Gremien, Gesellschafterversammlung, Kommunal- und Unternehmensbeirat sowie Zweckverbandsversammlung bis Ende Mai 2003 bestimmt werden. Von Bedeutung ist dabei, dass die derzeit in der Umsetzung befindlichen wichtigen Projekte, wie z.B. die Tarifstrukturreform, der NRW-Tarif und das Elektronische Fahrgeld-Management kontinuierlich weitergeführt werden.


Abdruck honorarfrei/ Beleg erbeten an: Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH/ Kirsten Sander/
Krebsgasse 5-11/ 50667 Köln/ ( 0221/ 20808-47/ 6 0221/ 20808-40/ Email: kirsten.sander@vrsinfo.de