22.01.2002

Neuer Haltestellenlageplan für Bahnhof Deutz/Messe

VRS und KVB für Verbesserung der örtlichen Kundeninformation.


Köln. Wo befindet sich der nächste Ticket-Automat? Wo fahren Bus und Straßenbahn ab? Wo ist das nächste Fahrgastzentrum, und wo geht's hier zur U-Bahn? Die neuen Haltestellenlagepläne von VRS und KVB geben auf einen Blick die Antwort und erleichtern dem Kunden die Orientierung.

Schnell und leicht zurechtfinden
Der Kunde soll sich schnell und leicht zurechtfinden. Zu diesem Zweck haben VRS und KVB für den Bahnhof Deutz/ Messe einen dreidimensionalen Haltstellenlageplan entwickelt. Dieser zeigt anschaulich:

- eine schematische Abbildung der Gebäude
- Straßen, Wege und Passagen rund um den Bahnhof Deutz/ Messe
- Haltestellen, Bahn- und Bussteige ober- und unterirdisch
- Abfahrtsstellen der einzelnen Linien mit ihren Richtungen
- Verknüpfungswege mit Treppen, Rolltreppen und
- Lage der Ticket-Automaten, Wartehäuschen, Notrufsäulen oder Toilettenanlagen.

Aber damit der Verbesserung der örtlichen Kundeninformation nicht genug: Für die Haltestellen Barbarossaplatz, Weiden Zentrum und Bocklemünd konzipiert der Verkehrsverbund Rhein-Sieg im Namen der KVB ebenfalls noch in diesem Jahr übersichtliche Lagepläne.

Abdruck honorarfrei/ Beleg erbeten an: Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH/ Kirsten Sander/ Krebsgasse 5-11/ 50667 Köln (Tel. 0221/20808-47 / Fax 0221/20808-40 / Email: kirsten.sander@vrsinfo.de