14.11.2008

Neue Preise im NRW-Tarif ab 1. Januar 2009

Für die Tickets des NRW-Tarifs gelten ab dem ersten Januar 2009 neue Preise.


Köln, 14. November 2008. Ab Januar steht bei den PauschalpreisTickets eine Erhebung um rund 4,4 Prozent an. Das SchönerTagTicketNRW Single kostet dann 25 Euro und das SchönerTagTicket NRW 5 Personen 34 Euro. Wer das SchönerTagTicket NRW 5 Personen für je eine Hin- und Rückfahrt nutzt, zahlt also künftig pro Fahrt 3,40 Euro. Dieser Preis macht das Ticket nach wie vor zu einem Top-Angebot im NRW-Tarif.

Preisänderungen gibt es auch beim zwei Stunden gültigen SchöneFahrtTicket NRW (ab 2009: 16 Euro), dem FahrradTicket NRW (ab 2009: 4 Euro) sowie bei den SchöneFerienTickets NRW. Die Tickets für die Oster-, Herbst- und Weihnachtsferien 2009 kosten 21,50 Euro und für die langen Sommerferien künftig 50 Euro.




Bereits zum 14. Dezember 2008 erhöhen sich die Preise der RelationspreisTickets (z.B. SchöneReiseTicket NRW) um 4,2 Prozent. So kostet dann zum Beispiel eine Fahrt von Köln nach Aachen 14,40 (statt 13,80) Euro.


Die neuen Preise ab 1. Januar 2009 im Überblick:


  • SchönerTagTicket NRW Single: 25 Euro
  • SchönerTagTicket NRW 5 Personen: 34 Euro
  • SchöneFahrtTicket NRW Erwachsene: 16 Euro
  • SchöneFahrtTicket NRW Kinder: 8 Euro
  • FahrradTicket NRW: 4 Euro
  • SchöneFerienTicket NRW - Sommer: 50 Euro
  • SchöneFerienTicket NRW - Ostern, Herbst und Weihnachten: 21,50 Euro
  • SchönesJahrTicket NRW im Abo - (2. Klasse): 220 Euro/Monat
  • SchönesJahrTicket NRW im Abo - (1. Klasse): 310 Euro/Monat


Pressekontakt:
Isabella Stock
KompetenzCenter Marketing NRW
bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Köln
Tel.: 0221 / 20 808-47, Fax: 0221 / 20808-40


Kontakt für Kundenanfragen:
Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn (0 180 3) 50 40 30
(9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk abweichend)