18.03.2002

KombiTicket-Angebote, 18.03.2002

Verlängerungen der KombiTicket-Angebote Phantasialand und Köln-Düsseldorfer und neue Kooperation mit Warner Bros. Movie World


Köln. Ab dem 01. April 2002 bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ein KombiTicket für den Freizeitpark Warner Bros. Movie World an. Zusätzlich werden die erfolgreichen Kooperationen mit Phantasialand und Köln-Düsseldorfer verlängert.

Mit Bus und Bahn Hollywood erleben - im Warner Bros. Movie World
Das neue KombiTicket Warner Bros. Movie World gilt als Park-Eintrittskarte und Fahrschein in allen Verkehrsmitteln des VRS und VRR. Erhältlich sind die KombiTickets VRS-weit in den Reisezentren der Deutschen Bahn AG. Das Einzelticket kostet für Erwachsene 32,00 €, für Kinder 24,50 €. Erreichbar ist der Freizeitpark mit der Buslinie CE50. Die Haltestelle "Movie World" befindet sich direkt am Eingang. In wenigen hundert Metern Entfernung liegt zudem der Bahnhof Bottrop-Feldhausen. Dort halten Züge der Regionalbahnen
RB 44 "Der Dorstener" (Oberhausen - Dorsten) und
RE 14 "Der Borkener" (Essen - Gladbeck - Dorsten).

Urlaub vom Alltag mit dem VRS-Kombiticket fürs Phantasialand
Mal wieder richtig lachen, am besten mit der ganzen Familie? Ab dem 30. März 2002 entführt das Phantasialand in Brühl seine Besucher wieder in fantastische Welten. Und mit dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) wird der Freizeitspaß besonders preiswert. Denn bereits zum 14. Mal bietet der VRS ein Kombiticket an, dass neben dem Eintritt auch die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten Verbundraum enthält.
Das Einzelticket kostet für Erwachsene und Kinder 22,00 € - genauso viel wie eine normale Tageskarte.
Erhältlich sind die Kombitickets bei allen Verkaufstellen der VRS-Partnerunternehmen. Darüber hinaus stellen VRS-Partnerunternehmen ohne eigenes Verkaufstellennetz im Bus ersatzweise Fahrausweise zum Preis der Kombitickets durch elektronische Fahrausweisdrucker aus. Diese werden an der Phantasialand-Kasse gegen einen Fahrschein für die Rückreise und eine Eintrittskarte umgetauscht.

Erreichbar ist der Freizeitpark mit der Buslinie 705. Der Bus verkehrt zwischen Brühl-Bahnhof und der Haltestelle "Brühl-Badorf-Phantasialand", die sich unweit vom Parkeingang befindet.
Bis Brühl-Bahnhof fahren die S-Bahn-Linie 18 (Köln-Chorweiler - Bonn-Hauptbahnhof) und der RE 6 (Koblenz - Wuppertal). Zudem ist das Phantasialand vom Bahnhof Brühl-Süd mit der Buslinie 985 Richtung Euskirchen-Bahnhof erreichbar.

Eine Bootsfahrt, die ist lustig - VRS-KombiTicket für die Köln-Düsseldorfer-Rheinschifffahrt
Rheinromantik pur - ohne Stau und Parkplatzsuche - bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ab dem 29. März 2002 mit dem VRS-Kombiticket für die Köln-Düsseldorfer Rheinschifffahrt (KD). Denn das Ticket für Erwachsene beinhaltet sowohl die Fahrt mit der KD als auch die Hin- und Rückreise mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln des VRS zu den bzw. ab den KD-Anlegestellen Köln, Bonn, Königswinter und Linz.
Das Einzelticket für Erwachsene kostet zwischen Köln und Königswinter 21,80 € und zwischen Bonn und Linz 12,40 € - also genauso viel wie eine normale Tageskarte.
Erhältlich sind die KombiTickets VRS-weit in allen Verkaufstellen der VRS-Partnerunternehmen sowie in den KD-Agenturen in Köln, Bonn und Königswinter.

Wie man am schnellsten zu den Einrichtungen und Schiffsanlegestellen kommt, kann bei der VRS-Hotline unter 01803/ 50 40 30 erfragt werden. Fahrplaninformationen gibt's natürlich - wie gewohnt - auch im Internet.

Abdruck honorarfrei/ Beleg erbeten an: Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH/ Kirsten Sander/ Krebsgasse 5-11/ 50667 Köln/ (Tel. 0221/ 20808-47/ Fax: 0221/ 20808-40/ Email: kirsten.sander@vrsinfo.de