20.05.2008

HandyTickets zum halben Preis


Köln. Am kommenden Samstag gibt es die neuen HandyTickets bei den teilnehmenden Unternehmen des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) für die Hälfte des üblichen Preises. Voraussetzung für die Nutzung des HandyTickets ist eine einmalige Anmeldung im Internet. Danach können HandyTicket-Nutzer nicht nur im gesamten VRS, sondern in 14 weiteren Regionen HandyTickets für Fahrten im Nahverkehr kaufen und nutzen - am 24. Mai überall zum halben Preis.


Folgende Tickets bieten die Unternehmen im VRS für den Kauf per Handy an - jeweils als EinzelTickets und als TagesTickets:

1a City (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 1,90/0,95 €
1b City Köln/Bonn (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 2,30/1,15 €
2a City Plus (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 2,30/1,15 €
2b City Plus Köln/Bonn (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 3,20/1,60 €
3 Regio (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 4,10/2,05 €
4 Regio (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 6,30/3,15 €
5 Regio (Normalpreis EinzelTicket/halber Preis): 9,30/4,65 €

Das VRS-weite HandyTicket gibt es seit April 2008. Im Rahmen eines vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ins Leben gerufenen, ein Jahr dauernden Pilotprojektes können Bahn- und Busreisende seither im gesamten VRS-Netz EinzelTickets sowie TagesTickets 1 Person in allen Preisstufen per Handy lösen und nutzen.

Weitere Informationen über das HandyTicket finden Sie unter www.vrsinfo.de/handyticket.

Pressekontakt:

Isabella Stock
Pressesprecherin
Leiterin Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Tel.: 0221 / 20 80 8 - 47
Fax: 0221 / 20 80 8 - 40
isabella.stock@vrsinfo.de