05.11.2004

Gutes Kombinationsspiel von VRS und 1. FC Köln bringt 1.111 Euro in die Kassen von "Kindernöte e.V."

Davon 800 Euro durch VRS-Mitarbeiter...


Köln. Sich engagieren ist einfach - man muss es nur machen. Das sagten sich die Mitarbeiter der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS) und spendeten 800 Euro für Kindernöte. Eine FC-Fanartikel-Versteigerung von 1. FC Köln und VRS beim Kölner Weltkindertag brachte nochmals 311 Euro ein. So kommt die stolze Summe von 1.111 Euro zusammen, die heute überreicht wurde. Kindernöte e.V. aus Köln-Chorweiler leistet mehrfach ausgezeichnete Integrationsarbeit, unter anderem mit seinem "Straßen-Kinder-Projekt" und der "Roma-Schule". Der 1. FC Köln ist seit zwei Jahren Partner und Förderer von Kindernöte e.V. "Aus unserer Sicht ist auch die soziale Integration von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen eine Anforderung an moderne Unternehmen. Die darf nicht nur in Broschüren auftauchen, sondern ist in die Praxis umzusetzen", erklären Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag, Geschäftsführer VRS GmbH und Claus Horstmann, Geschäftsführer 1. FC Köln, das gemeinsame Engagement. Den Scheck übergaben Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag, Geschäftsführer VRS GmbH, Petra Holzemer, Betriebsratsmitglied VRS GmbH, Claus Horstmann, Geschäftsführer 1. FC Köln, Stefan Wessels, 1. FC Köln.

Mehr als eine Scheckübergabe
Nachdem die "Volkovener Superstars", eine Gruppe des Straßen-Kinder-Projektes, zusammen mit Marie-Luise Hanfland-Hilt, Vorstandsmitglied Kindernöte e.V., den Scheck entgegen genommen hatten, bescherte der 1. FC Köln den Kindern eine besondere Attraktion. Mit dem FC-Bus, der normalerweise für die Spieler reserviert ist, ging es zum RheinEnergieStadion. Dort angekommen zeigte ihnen FC-Torwart Stefan Wessels alle Winkel und Ecken des Stadions - natürlich auch die FC-Kabine.

1.111 € zugunsten der "Roma-Schule"
In der "Roma-Schule" werden Flüchtlingskinder auf den Schulbesuch vorbereitet. Zum diesjährigen Schuljahresbeginn haben die ersten Kinder den Übergang in reguläre Schulen geschafft. Mit der Spende kann jetzt für diese Kinder Schulmaterial wie Hefte, Stifte, Zirkel, Taschenrechner, Mäppchen usw. angeschafft werden.

 

Kontakt:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH/ Ariane Weber / (Tel. 0221/ 20808-47/ Fax: 0221/ 20808-40/ eMail: ariane.weber@vrsinfo.de

1. FC Köln/ Rolf Dittrich/ (Tel. 0221/ 71616-330/Fax: 0221/ 71616-339/ eMail: dittrich@fc-koeln.de

Kindernöte e.V./ Heike Kirchhoff/ (Tel. 0221/ 22121-381/Fax: 0221/ 22121-390/ eMail: heike.kirchhoff@kindernoete.de