07.08.2007

"Eifel erleben" (07.08.2007)


Köln, 7. August 2007. "Eifel erleben!" - das war das Motto der Erkundungstouren, die der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) am vergangenen Wochenende (4. und 5. August) rund um das Nationalpark-Tor in Schleiden-Gemünd anbot. "Eifel erleben" war eine von insgesamt elf Aktionen für Kunden, mit denen der VRS sein 20jähriges Bestehen feiert.


1.500 Besucherinnen und Besucher folgten am Samstag und Sonntag der Einladung des VRS und seiner Partner, dem Nationalparkforstamt Eifel sowie der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) und dem Touristik Schleidener Tal e.V. Rund 600 von Ihnen begaben sich dann auf verschiedensten Touren auf Entdeckungsreise durch den einzigen Nationalpark Nordrhein-Westfalens - angeleitet und begleitet von fachkundigen Rangern und Waldführern. Rund 500 Besucher/innen nutzten auch das Angebot zur Anreise mit den Shuttle-Bussen der RVK.
Der VRS bot vor Ort ein buntes Unterhaltsprogramm mit Bogenschießen, einer Einführung ins Fliegenfischen, einem Workshop in Landschaftsaquarellmalerei und einem Erlebnis-Kinderzirkus. Die VRS-Kletterwand war ebenfalls mit von der Partie.
Die Geschäftsführer des VRS Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag und Dr. Norbert Reinkober zeigten sich sehr erfreut über die große Resonanz: "Das Interesse an dieser Aktion wie an den anderen Aktionen, die wir im Rahmen unseres 20-jährigen Bestehens unseren Kundinnen und Kunden anbieten, zeigt uns, dass wir damit richtig liegen. Immer wieder hören wir vor Ort, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer es sehr genießen, den ÖPNV auch einmal so ganz anders zu erleben."

Abdruck kostenfrei. Beleg erbeten.

Kontakt:
Isabella Stock
Pressesprecherin
Leiterin Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

Tel.: 0221 / 20 80 8 - 47
Fax: 0221 / 20 80 8 - 8 - 40
isabella.stock@vrsinfo.de