20.11.2009

Deutlich mehr Züge an Adventssamstagen

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) sorgt durch zusätzliche Bestellungen auf der Schiene im Adventsverkehr dafür, dass Einkaufen in Köln auch bei der An- und Abreise ein Vergnügen bleibt.



Köln, 20. November 2009. Der Nahverkehr Rheinland (NVR) sorgt durch zusätzliche Bestellungen auf der Schiene im Adventsverkehr dafür, dass Einkaufen in Köln auch bei der An- und Abreise ein Vergnügen bleibt. Durch insgesamt rund 2.500 zusätzliche Zugkilometer und auf einigen Strecken die doppelte Anzahl an Waggons wollen NVR und die Verkehrsunternehmen DB Regio NRW und trans regio (MittelrheinBahn) Fahrgästen schnelle und bequeme Reisemöglichkeiten bieten.

Ab Köln werden zusätzlich zum regulären Fahrplan an jedem Adventssamstag elf weitere Züge in Richtung Siegen, Mönchengladbach, Euskirchen und Kall eingesetzt. Damit bleibt Besucherinnen und Besuchern an den Adventssamstagen genügend Zeit, über die Weihnachtsmärkte und durch die Geschäfte der Domstadt zu schlendern.

Ab Remagen fahren die Züge der trans regio an allen Adventssamstagen um 8.11 Uhr und 11.11 Uhr sowie von Köln um 21.50 Uhr und 23.50 Uhr mit zwei statt nur einem Waggon - also 500 statt 250 Sitzplätzen.

Im Einzelnen verkehren folgende Zusatzzüge:

RE-Linie 8 / RB-Linie 27 (Mönchengladbach-Grevenbroich-Köln):
Hinfahrt (alle vier Adventssamstage):
RE 11174 Abfahrt Mönchengladbach um 10.55 Uhr, Ankunft Köln Hbf um
11.52 Uhr
RB 11176 Abfahrt Rommerskirchen um 12.28 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 12.52 Uhr
Rückfahrt (an allen vier Adventssamstagen):
RB 11177 Abfahrt Köln Hbf um 19.07 Uhr, Ankunft Mönchengladbach Hbf um 20.00 Uhr

RE-Linie 9 (Siegen-Köln):
Hinfahrt (28.11., 5.12.):
RE 11170 Abfahrt Siegen um 9.17 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 10.59 Uhr
RE 11172 Abfahrt Siegen um 9.50 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 11.29 Uhr
Hinfahrt (12.12., 19.12.):
RE 11170 Abfahrt Siegen 9.27 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 10.59 Uhr
RE 11172 Abfahrt Siegen 10.29 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 11.59 Uhr
Rückfahrt: (28.11., 5.12., 12.12, 19.12. ):
RE 11171 Abfahrt Köln Hbf um 19.05 Uhr, Ankunft Siegen um 20.42 Uhr
RE 11173 Abfahrt Köln Hbf um 20.05 Uhr, Ankunft Siegen um 21.47 Uhr

RE-Linie 12 / RB-Linie 24 (Jünkerath/Kall-Köln):
Hinfahrt (28.11., 12.12., 19.12.):RE 11181 Abfahrt Jünkerath um 8.50 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 10.32 Uhr
RE 11037 (an allen Terminen) Abfahrt Euskirchen um 10.17 Uhr, Ankunft Köln Hbf um 10.57 Uhr
Hinfahrt (5.12.):RE 11181 Abfahrt Kall 9.17 Uhr, Ankunft Köln Hbf 10.32 Uhr
Rückfahrt: (28.11., 12.12.):RE 11182 Abfahrt Köln Hbf um 18.11 Uhr, Ankunft Jünkerath um 19.29 Uhr
Rückfahrt: (19.12.) RE 11179 Abfahrt Köln Hbf um 19.25 Uhr, Ankunft Euskirchen um 20.07 Uhr
Rückfahrt: (5.12.2009):
RE 11182 Abfahrt Köln um 18.11 Uhr, Ankunft Kall um 19.03 Uhr
RE 11179 Abfahrt 19.29 Uhr, Ankunft Euskirchen um 20.07 Uhr

Den gesamten Fahrplan gibt es zum Download unter:
download.vrsinfo.de/Zusatzverkehre_Weihnachten_2009.zip


Welcher Fahrschein?
Für Gruppen bis zu 5 Personen empfiehlt sich im VRS das TagesTicket 5 Personen. Es ist von Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis nachts um 3 Uhr am Folgetag, an Wochenenden samstags oder sonntags ganztägig gültig und kostet für den gesamten VRS 27,50 Euro (Preisstufe5).
Wer alleine unterwegs ist, kann preiswert mit dem TagesTicket 1 Person (für 20,20 Euro mit Gültigkeit im gesamten VRS-Netz) fahren.
Gruppen bis fünf Personen oder Einzelpersonen, die in ganz NRW unterwegs sind, können das SchönerTagTicket NRW (34,00 Euro) bzw. das SchönerTagTicket Single (25,00 Euro) kaufen.

Informationen zu den genauen Fahrplänen mit allen Unterwegshalten der Entlastungszüge gibt es durch Aushänge an den Bahnhöfen, beim DB Reise Service über Telefon 01805-996633 (3 ct/Sek. Ab Weiterleitung zum DB Reise Service 39 ct/angef. Min. (inkl. Ust., aus Festnetz DT AG) und im Internet unter www.bahn.de, www.vrsinfo.de sowie www.mittelrheinbahn.de.


Pressekontakt:
NVR GmbH und VRS GmbH: Isabella Stock (Pressesprecherin), Tel. 0221 20808-47, Fax 0221 208088-47, isabella.stock@vrsinfo.de
DB Regio NRW: Gerd Felser (Pressesprecher NRW), Tel. 0211 3680-2060, Fax 0211 3680-2090, gerhard.felser@bahn.de
trans regio GmbH, Andy Neuschulz, Tel. 0631/4 14 28-13, Fax 0631 / 4 14 28-63, andy.neuschulz@trans-regio.de

Bei Kundenanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Schlaue Nummer für Bus und Bahn: 01803-504030 oder schreiben Sie eine Mail an info@vrsinfo.de.