12.05.2010

Der StarterBus rollt an die Schulen ...

Seit dem 18. Mai rollt die große StarterTicket WM-Aktion an vielen Berufs- und Kollegschulen im VRS. Hier weitere Infos und Fotos.



Der StarterBus fährt über 30 Berufs- und Kollegschulen im Verbundgebiet an. Dabei können sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur über die Vorteile des StarterTickets informieren, sondern ein Public Viewing für die ganze Schule gewinnen.

Gefragt sind Schusskraft, Treffsicherheit - und Köpfchen, denn beim Wissensquiz können ebenso Punkte im Kampf um den ersten Platz gesammelt werden, wie beim Torwandschießen. Weitere Infos zur Teilnahme gibt es unten auf dieser Seite zum Download.

Die Teilnahme lohnt sich, denn die Siegerschule gewinnt eine Riesen-Fußballparty zum deutschen WM-Start am 13. Juni: mit Großleinwand und allem, was zu einem richtigen Public Viewing dazugehört.

Der VRS wünscht allen Schülerinnen und Schülern, die an der WM-Aktion teilnehmen, viel Erfolg beim Kampf um das Public Viewing!!

Fotos vom Besuch des StarterBusses an den Schulen gibt es hier.

Hinweise zur Teilnahme am StarterTicket-Gewinnspiel:
Jeder darf nur eine Teilnahmekarte abgeben und drei Mal auf die Torwand schießen. Lehrer dürfen nicht mitmachen! Für jede richtige Antwort und jeden Treffer an der Torwand erhält die teilnehmende Schule jeweils einen Punkt. Die Gesamtpunktzahl wird auf die Anzahl der teilnehmenden Schüler bezogen. Die Schule mit der höchsten durchschnittlichen Punktzahl pro teilnehmendem Schüler gewinnt den Hauptpreis. Die Teilnahme bewirkt keinen rechtlichen Anspruch auf den Gewinn. Die Bewerbung ist unverbindlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.