11.04.2018

6. Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement" für Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen in NRW

Anmeldung ab sofort möglich!


Köln, 11. April 2018. Ab dem Sommer dieses Jahres wird die Landesgeschäftsstelle des „Zukunftsnetz Mobilität NRW“, die beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) angesiedelt ist,  bereits zum 6. Mal den Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement“ für Mitarbeiter der Kommunen in NRW anbieten. Die Anmeldung für den aus drei mehrtägigen Modulen bestehenden Lehrgang ist ab sofort bis zum 18. Mai 2018 möglich. Das erste Modul findet im Juli in Dortmund statt,  das zweite im September in Köln und das dritte im November in Bielefeld.

Um die verkehrlichen, ökologischen und demographischen Entwicklungen der kommenden Jahrzehnte meistern zu können, ist eine nachhaltige Mobilitätsentwicklung gefragt. Nur gemeinsam lassen sich die Herausforderungen für eine zukunftsfähige Mobilität erreichen. „Es gilt für die Menschen des Landes attraktive Mobilitätsangebote zu entwickeln und anzubieten“, so NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst. „Kommunales Mobilitätsmanagement ist ein wesentlicher Ansatzpunkt, um eine bezahlbare, ressourcenschonende und zukunftsfähige Mobilität für die Menschen unseres Landes zu gewährleisten“, so Wüst.

Zwischen 2014 bis 2018 wurden in den ersten fünf Durchgängen des Lehrgangs bereits 95 Verwaltungsmitarbeiter aus Nordrhein-Westfalen zu qualifizierten Mobilitätsmanagern ausgebildet. Ziel des Lehrgangs ist es, eine praxisorientierte und individuelle Handlungsstrategie für die jeweilige Kommune zu entwickeln. Im Verlauf des Lehrgangs wird unter fachlicher Begleitung von Experten und unter kollegialem Austausch erarbeitet, wie ein kommunales Mobilitätsmanagement in der Kommune konkret umgesetzt werden kann.

Der Lehrgang richtet sich an kommunale Mitarbeiter, möglichst in leitender Funktion. Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist neben der Absolvierung aller drei Module die Vorlage einer praxisorientierten Projektarbeit in der eigenen Kommune. Der Lehrgang und das Zukunftsnetz Mobilität NRW werden unterstützt vom Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen zum Lehrgang und zur Anmeldung finden Sie unter:
http://www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de/LehrgangKOMM

 

Pressekontakt:
Zukunftsnetz Mobilität NRW
bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Benjamin Jeschor
Stellvertretender Pressesprecher
Tel.: 0221/ 20808-471
benjamin.jeschor@vrsinfo.de