06.06.2007

20 Jahre VRS - LiteraTour im Dampfzug (06.06.2007)


Köln. Zu einer spannenden Krimi-LiteraTour mit der Autorin Brigitte Glaser lädt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg am kommenden Sonntag (10.6.) ein. Eine einzigartige Zugfahrt erwartet die Fahrgäste. Unter dem Motto "Mit dem Dampfzug rund um Köln" begleitet die Kölner Autorin Glaser die Rundtour im Bistrowagen des Zuges mit einer spannenden Lesung aus ihrer Romanserie "Tatort Veedel". Die "LiteraTour" ist eine der Aktionen, mit denen der VRS in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen feiert.

"Tatort Veedel" ist eine Krimi-Serie, die seit 2001 in der Wochenendausgabe "Moderne Zeiten" des Kölner Stadtanzeigers erscheint. Die Detektivinnen Orlando & List ermitteln in jeder Folge in einem anderen Stadtteil Kölns. In jede Geschichte hat Brigitte Glaser das Charakteristische des jeweiligen Stadtteils eingearbeitet. Die ersten 33 Kurzkrimis führen Orlando und List von Hahnwald bis Worringen, von Widdersdorf bis Dellbrück.

Los geht es am Sonntag (10.6.) um 14 Uhr vom Gleis 1 des Kölner Hauptbahnhofes. Dort gibt es ab 13 Uhr die Tickets. Reservierungen sind nicht möglich, deshalb: Wer zuerst kommt, ist dabei! Die Fahrt kostet für Erwachsene 12 Euro und für Kinder 6 Euro.

Am Ende der Fahrt können Krimi-Fans (und die, die es soeben geworden sind) die Bücher von Brigitte Glaser kaufen. Außerdem verkauft der VRS Sammel-Medaillen zum 20jährigen Bestehen (in limitierter Auflage produziert). Der Erlös aus dem Verkauf geht an den Kölner Verein Kindernöte e.V. www.kindernoete.de , den der VRS unterstützt.


Kontakt:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH / Isabella Stock / Krebsgasse 5-11 / 50667 Köln / Tel. 0221/ 20808-47 / Fax: 0221/ 20808-40 / E-Mail: isabella.stock@vrsinfo.de