VRS-Logo
Newsletter Überschrift März 2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Frühling lässt sich bereits erahnen, die Osterferien stehen schon fast vor der Tür. Im März-Newsletter möchten wir Sie nicht nur über die Vorteile des SchöneFerienTickets informieren, wir werfen auch einen Blick auf die guten Absatzzahlen unserer digitalen Angebote im VRS. Im Bereich des Nahverkehr Rheinland (NVR) sind die Pünktlichkeitswerte auf der Schiene zuletzt weiter gesunken. Lesen Sie im Newsletter, wie Profitester helfen sollen, die Qualität zu sichern. Außerdem informieren wir über das zum 1. August startende landesweite Angebot für Azubis und laden Sie in unserer Verlosung in die spannende Unterwasserwelt des SEA LIFE in Königswinter ein.

Wir wünschen eine informative und unterhaltsame Lektüre!

Ihr VRS-Newsletter-Team

Azubis aus dem VRS fahren günstig durch ganz NRW

Azubis aus dem VRS fahren günstig durch ganz NRW

Zum Start des Ausbildungsjahres am 1. August 2019 ist es soweit: Das Anfang des Jahres von Verkehrsministerium, Verkehrsverbünden und Aufgabenträgern in NRW beschlossene landesweite AzubiTicket startet. Auszubildende, die ein AzubiTicket des VRS im Abo haben, können mit einem Monats-Aufpreis von 20 Euro landesweit die Busse und Bahnen des Nahverkehrs nutzen. Damit kostet das vom Land geförderte NRW-AzubiTicket, das auch Bafög-beziehende Meisterschüler sowie Beamtenanwärter des einfachen und mittleren Dienstes beziehen können, im VRS-Raum monatlich 80,70 Euro.

Mehr Infos...

Pünktlichkeit auf der Schiene sinkt

Pünktlichkeit auf der Schiene sinkt

Der zuletzt negative Trend bei der Pünktlichkeit im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Gebiet des Nahverkehr Rheinland (NVR) hält auch für 2018 an. Die Werte haben sich laut einer ersten Bilanz des NVR erneut verschlechtert. Im Durchschnitt aller Fahrten kam eine Verspätung von 2 Minuten und 15 Sekunden zustande. Dies entspricht einem Anstieg um 7,1 Prozent im Vergleich zu 2017 (2 Minuten 6 Sekunden). 2016 betrug die durchschnittliche Verspätung 1 Minute und 50 Sekunden. Hauptursache ist die seit Jahren vom NVR angemahnte mangelnde Kapazität des Schienennetzes.

Mehr Infos...

Profitester sollen Qualität im NVR-Gebiet sichern

Profitester sollen Qualität im NVR-Gebiet sichern

Durch den Einsatz von Profitestern will der NVR die Qualität im SPNV unabhängig kontrollieren und auf Probleme zeitnah reagieren. Im vergangenen Hauptausschuss wurde mitgeteilt, dass die Ausschreibung entsprechender Dienstleistungen vorbereitet wird. Die Arbeit mit Qualitätsscouts ermöglicht ein unabhängigeres und schnelleres Erfassen von Qualitätsproblemen und flexiblere Reaktionen auf aktuelle Ereignisse und Entwicklungen. Die Profitester sollen punktuell u.a. Pünktlichkeit, Kapazität, Ausfall und den Zustand technischer Elemente kontrollieren.

Mehr Infos...

Digitale Vertriebswege in der Erfolgsspur

Digitale Vertriebswege in der Erfolgsspur

Sechs Tage lang waren Jecke im erweiterten Netz des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) mit dem VRS-KarnevalsTicket mobil. Wie beliebt das Angebot ist, beweist das satte Absatz-Plus von rund 50 Prozent: 2018 waren knapp 4300 Kunden mit dem Ticket auf Tour, 2019 mehr als 6450. Das ausschließlich über Handy und online verfügbare KarnevalsTicket knüpft damit an die guten Entwicklungen der digitalen Angebote im VRS an: Die HandyTickets erzielten 2018 mit einem Umsatz von 18,5 Mio. Euro im Jahresvergleich einen starken Zuwachs von rund 57 Prozent.

Mehr Infos...

Mit dem SchöneFerienTicket durch ganz NRW

Mit dem SchöneFerienTicket durch ganz NRW

Dieses Geschenk sollte nicht erst im Osternest liegen. Denn schon in der ersten Ferienwoche können Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren im ganzen Land zum Schnäppchenpreis unterwegs sein. Das SchöneFerienTicket ermöglicht seinem Inhaber während der Osterferien (13. April bis 28. April) beliebig viele Fahrten mit Bus, Bahn oder Zug in ganz NRW. Und es kostet gerade mal 31 Euro. Das Ferienticket ist nicht übertragbar und neben Bus und Bahn auch gültig für die 2. Klasse der Nahverkehrszüge (S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress).

Mehr Infos...

Mit dem VRS hinter die Kulissen des SEA LIFE

Mit dem VRS hinter die Kulissen des SEA LIFE

Zu einer spannenden Entdeckungstour lädt das SEA LIFE Königswinter kleine Forscher während der „HAI-Live“-Wochen ein. Vom 13. April bis 5. Mai gibt es zahlreiche Hai- und Rocheneier, Jungtiere und Haizähne in den Becken zu entdecken. Wir verlosen dreimal zwei Freikarten. Auf zwei weitere Gewinner und ihre Begleitperson wartet ein echtes „HAI-Light“: VRS und SEA LIFE laden zu einer Tour „hinter die Kulissen“ der Unterwasserwelt ein. Geben Sie bei der Teilnahme (bis 10. April, 12 Uhr) bitte Ihre Postadresse an. Bitte beachten Sie bezüglich des Gewinnspiels unsere Datenschutzerklärung.

Zur Gewinnspiel-Teilnahme...

Hinweis zum Datenschutz...

Impressum

Herausgeber:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Glockengasse 37 - 39
50667 Köln

Telefon: 0221 / 20 80 8-0
Telefax: 0221 / 20 80 8-40
E-Mail: newsletter@vrsinfo.de
Internet: www.vrs.de

Geschäftsführung:
Michael Vogel
Dr. Norbert Reinkober
Amtsgericht Köln
HRB 16883
USt-IdNr. DE 122 660 26 3
St.Nr. 215/5844/0543

Verantwortliche Redakteurin:
Jessica Buhl
Telefon: 0221 / 2 08 08 - 57
Telefax: 0221 / 2 08 08 - 857
E-Mail: redaktion@vrsinfo.de
Fragen zu Fahrplan und Tarif?
Schlaue Nummer 0 180 6 50 40 30
(Festnetz 20ct/Anruf;
Mobilfunk max. 60ct/Anruf)


Newsletter abmelden
Sie möchten sich abmelden?
Dann klicken Sie bitte hier .
Newsletter-Footer