S 11 mit Zug- und Teilausfällen, Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr

Gleiserneuerungen erfordern Schienenersatzverkehr zwischen Köln-Dellbrück und Bergisch Gladbach

Die Deutsche Bahn (DB) führt von Freitag, 5. Juli, durchgehend bis Mittwoch, 17. Juli, Gleiserneuerungen zwischen Köln-Dellbrück und Bergisch Gladbach durch.

Aufgrund dieser Arbeiten fallen zahlreiche Züge der S-Bahn-Linie S 11 zwischen Bergisch Gladbach und Köln-Dellbrück/Köln Hbf aus. In der Zeit von Montag, 8. Juli bis Donnerstag, 11. Juli, kommt es zur Vollsperrung mit Ausfall aller Züge. An allen den anderen Tagen fallen in den Morgenstunden und abends einzelne Züge aus. Alternativ verkehren Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).

Zusätzlich mussten in Fahrtrichtung Köln-Dellbrück – Köln-Mülheim die Fahrzeiten angepasst werden.

Insgesamt werden etwa zwei km Gleise und über vier km Schienen erneuert. Dazu zählen ca. 6.000 Tonnen Schotter, die teilweise gereinigt und wiederverwendet beziehungsweise durch neuen Schotter ersetzt werden. Außerdem finden Arbeiten an einer Weiche statt. Die Deutsche Bahn investiert insgesamt mehr als 1,1 Million Euro.

Bitte informieren Sie sich vor Antritt jeder Fahrt – Vielen Dank!

Tipp: Erstellen Sie sich Ihren „Persönlichen Fahrplan“ für die Bauzeit. Der persönliche Fahrplan kann individuell an eigene Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Der Service steht Ihnen im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung.

Informationen zu den während der einzelnen Bauphasen gültigen Fahrpläne erhalten Sie jeweils aktuell bei der DB unter: https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw